Archivierter Artikel vom 06.03.2018, 19:00 Uhr
Plus

Unfallbilanz: Senioren und junge Fahrer sind Gefahr

Die Polizeiinspektion (PI) Remagen hat jetzt ihre Unfallbilanz für das vergangene Jahr vorgelegt. Danach ist die Gesamtzahl der Unfälle mit 1855 im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken – liegt aber dennoch über dem langjährigen Mittelwert. Mehr Gefahren gingen 2017 von Jungen Fahrern und Senioren aus.

Lesezeit: 3 Minuten