Archivierter Artikel vom 31.01.2021, 18:46 Uhr
Brohl-Lützing

Unfall nach Trunkenfahrt

Ein 21-Jähriger ist am Samstag auf kurvenreicher Strecke von der Straße abgekommen. Gegen 1.05 Uhr fuhr der Andernacher mit seinem Auto die B 412 von Andernach-Kell kommend in Fahrtrichtung Brohl-Lützing. Auf der feuchten Fahrbahn verlor dieser laut Polizei die Kontrolle und schleuderte über den Grünstreifen ins angrenzende Bachbett.

Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Niederzissen und Andernach konnte das Auto zunächst gesichert und der Fahrer schließlich leicht verletzt geborgen werden. Während der weiteren Unfallaufnahme habe die Polizei starken Alkoholgeruch wahrgenommen.