Plus
Niederzissen

Umweltfrevel in Niederzissen: Kabelreste Illegal entsorgt

Von Hans-Willi Kempenich
Rund fünf Kubikmeter Kabelreste und mehrere schwere Holztrommeln wurden auf einem Wirtschaftsweg in der Nähe der A 61 abgekippt.
Rund fünf Kubikmeter Kabelreste und mehrere schwere Holztrommeln wurden auf einem Wirtschaftsweg in der Nähe der A 61 abgekippt. Foto: Hans-Willi Kempenich
Lesezeit: 1 Minute

Dass vielerorts illegal Müll in der Natur abgeladen wird, kommt überall und immer wieder vor. Ein besonders perfider Fall wurde jetzt in Niederzissen entdeckt.

Dort haben bislang unbekannte Täter eine ganze Lkw-Ladung Kabelreste auf einem Wirtschaftsweg in der Nähe der beiden Autobahnanschlussstellen abgekippt. Der Begriff Reste ist wörtlich zu nehmen. Denn sämtliche Kabel wurden von den Tätern in handliche Stücke zertrennt und anschließend der Länge nach aufgeschnitten, um das Metall entnehmen zu können. Übrig ...