Plus
Antweiler

Umstrukturierung: Rekofa an US-Firma verkauft

Das amerikanische Unternehmen Moog Inc. mit Hauptsitz in East Aurora (New York) übernimmt die Rekofa in Antweiler und damit den seit 19 Jahren erfolgreichen, globalen Geschäftsbereich „Rotierende Strom- und Datenübertragungssysteme“ der Morgan Advanced Materials. Morgan will sich umstrukturieren und auf seine Kernprodukte Keramik und Karbon konzentrieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Die rund 89 Mitarbeiter der Rekofa in Antweiler und 10 in St. Memmie in Frankreich werden nun Teil eines weltweit führenden Entwicklers und Herstellers von Motor- und Systemsteuerungen mit höchster Präzision, zum Beispiel für die Luft- und Raumfahrt oder den Motorsport. Zu den Moog-Produkten zählen auch bereits Schleifringübertrager. Dass passt ...