Plus
Kreis Ahrweiler

Ukrainer finden Zuflucht im Kreis Ahrweiler: Zwei Familien berichten von ihren Erlebnissen

Spricht man mit betroffenen Ukrainern über die Lage in ihrem vom Krieg zerrütteten Land, wird das Grauen erst etwas fassbarer. Der eigene Ehemann, Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandte im Kriegsgebiet leben unter Raketenbeschuss in Bunkern, haben kein Wasser, keinen Strom, keine Heizung. Von ihren Erlebnissen in der Ukraine, aber auch ihren Erfahrungen hier im Kreis Ahrweiler haben uns zwei junge Ukrainerinnen und ihre Kinder berichtet.

Von Judith Schumacher
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 25.11.2022, 06:00 Uhr