Archivierter Artikel vom 11.11.2020, 20:00 Uhr
Plus
Rolandseck

Trotz Lockdown: Was sich im Arp Museum tut

„Lockdown light“ – davon ist neben den vielen kleinen Museen im Kreis Ahrweiler auch das große Arp Museum Bahnhof Rolandseck betroffen. „So weit, so bekannt“, sagt Museumsdirektor Oliver Kornhoff. Auf die Barrikaden gegangen ist er wegen des neuerlichen Schließungserlasses für das Museum nicht. „Man geht entspannter, gerüsteter in die zweite Phase“, erzählt er. Und optimistisch geht er davon aus, dass es schon bald wieder losgehen kann im Museum.

Von Petra Ochs Lesezeit: 3 Minuten