Archivierter Artikel vom 31.07.2018, 18:00 Uhr
Plus

Tradition: Wenn der Kopf fällt, steht Oberwinters König fest

Hitze hin oder her: Im Hafenort Oberwinter gehört das „Hahneköppen“ zur St.-Laurentius-Kirmes einfach dazu. Mehr noch: Das Spektakel um einen toten Hahn ist die Krönung der vier Festtage und lockt nach wie vor alle Generationen – und das mitten an einem Werktag in der Ferienzeit.

Lesezeit: 3 Minuten