Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 15:24 Uhr
Plus
Ehlingen

Tradition: Neben der Doktorarbeit beim Hahneköppen dabei

„Auf zur Kirmes nach Ehlingen“ – unter diesem Motto begann am Freitag nach Corona- und Flutpause zur Freude aller Mitglieder des Junggesellenvereins 1734 St. Hubertus sowie des Tischtennisvereins (TTV) Ehlingen und nicht zuletzt der Ehlinger Bürger die dreitägige Kirmes. Höhepunkte dabei sind stets das traditionelle Hahneköppen sowie der Rundgang durch den Ort am Montag zum Abschluss des Festes.

Von Jochen Tarrach Lesezeit: 2 Minuten