Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tourismus blüht zart wieder auf: Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler macht Weg frei für Zukunftspläne

Bereits seit 2019 wird im Stadtrat die Flächennutzungsplanänderung „Am Keppergäßchen, Sondergebiet Garten- und Landschaftsbau im Stadtteil Ahrweiler“ diskutiert und gleichzeitig die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes betrieben. Das Gelände am Fuße des Calvarienberges und damit auch die dort ansässige Gartenbaufirma Wershofen sollte zur Landesgartenschau 2023 Planungssicherheit und die Möglichkeit zur Erweiterung erhalten, da zukünftig Pachtflächen im Bereich des Klostergartens wegfallen. Auch ohne die Landesgartenschau blieben diese Ziele aktuell.

Von Jochen Tarrach Lesezeit: 3 Minuten