Plus
Bad Breisig

Tief in roten Zahlen: Schwarzes Jahr für Römerthermen in Bad Breisig

Gute Nachricht für die Corona-gebeutelten Gastronomen an der Breisiger Rheinpromenade: Auch in diesem Jahr wird die Stadt keine Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie erheben. Das hat der Breisiger Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Stadt verzichtet damit wie schon im Vorjahr auf gut 21.600 Euro, die sie eigentlich durch die Sondernutzungsgebühr von derzeit 15 Gastronomiebetrieben einziehen könnte.

Von Petra Ochs Lesezeit: 2 Minuten