Archivierter Artikel vom 15.03.2011, 16:11 Uhr

THW-Team aus Sinzig bricht Hilfsaktion in Japan ab

Sinzig . So kurzfristig wie Georgia Pfleiderer vom THW Sinzig der Ruf ins Erdbeben- und Tsunami-Gebiet in Japan ereilte, so schnell wie sie am Samstag in einen Düsenjet Richtung Tokio saß, so abrupt endet auch ihr Einsatz schon wieder. Nach THW-Angaben gibt es keine Opfer, die man noch retten könnte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net