Archivierter Artikel vom 15.01.2022, 07:00 Uhr
Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Theresa Appels Familie überlebt die Flutnacht mit viel Glück: „Gut ist, was vor dem 14. Juli war“

Am Abend des 14. Juli, als die Ahr allein in Bad Neuenahr-Ahrweiler 69 Menschen das Leben raubt, schläft der drei Monate alte Jonathan Appel im zweiten Stock eines Wohnhauses in der St.-Pius-Straße. Jonathan wird die Katastrophe verschlafen. Ein Glückskind.

Von Christian Kunst Lesezeit: 5 Minuten
+ 1526 weitere Artikel zum Thema