Archivierter Artikel vom 12.08.2014, 17:13 Uhr
Bad Neuenahr

Telefonleitung der RZ-Redaktion in Bad Neuenahr gestört

Gestörte Telefonanschlüsse im Kreis Ahrweiler: Der Anschluss der Redaktion der Rhein-Zeitung in Bad Neuenahr ist seit Sonntagmittag ununterbrochen gestört – und Anbieter Vodafone schweigt sich bei der Frage nach weiteren Betroffenen aus.

Problem bei Vodafone: Über Festnetz-Telefon ist die Redaktion Bad Neuenahr-Ahrweiler seit Sonntag nicht erreichbar, Vodafone äußert sich nicht, ob weitere Anschlüsse betroffen sind.
Problem bei Vodafone: Über Festnetz-Telefon ist die Redaktion Bad Neuenahr-Ahrweiler seit Sonntag nicht erreichbar, Vodafone äußert sich nicht, ob weitere Anschlüsse betroffen sind.

Eine Störung bei Anbieter Vodafone könnte nach Informationen unserer Zeitung auch andere Kunden im Kreis Ahrweiler treffen. Ein Vodafone-Sprecher wollte dies auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

Vodafone ist es bislang nicht gelungen, die Ursachen für die Störung, die Anrufe in und aus der Redaktion betrifft, herauszufinden und diese zu beheben. Auf RZ-Anfrage sagte ein Unternehmenssprecher nur: „Die Karte am Hauptverteiler muss ausgetauscht werden. Ein Mitarbeiter weiß Bescheid.“ Zu erreichen ist die RZ-Redaktion Bad Neuenahr derzeit per Mail unter bad-neuenahr@rhein-zeitung.net und über die Geschäftsstelle unter der umgeleiteten Nummer 02641/75720. red

Auch betroffen? Gerne Hinweis per Mail oder auf unserer Facebookseite.