Archivierter Artikel vom 08.09.2010, 17:13 Uhr
Kreis Ahrweiler

Tante-Emma-Läden im Kreis Ahrweiler kämpfen gegen Giganten der Branche

Die letzten klassischen Tante-Emma-Läden kämpfen ums Überleben.

Paul Juchem ist in seinem Dorfladen in Unkelbach in seinem Element
Paul Juchem ist in seinem Dorfladen in Unkelbach in seinem Element
Foto: Hans-Juergen Vollrath

Kreis Ahrweiler – Die letzten klassischen Tante-Emma-Läden kämpfen ums Überleben.

Paul Juchem ist als Lebensmittelhändler in Unkelbach so etwas wie eine Institution. Nachrichtenbörse, Treffpunkt, Dorfwohnzimmer. Er hilft bei der Suche nach Paniermehl und hört zu, wenn die Menschen bei ihm Anschluss suchen. Wie lange noch, das weiß Juchem selbst nicht. Er sieht die Existenz des Ladens bedroht.
Juchem kennt das Gesetz des Überlebenskampfs im Dschungel des Lebensmittelhandels: „Große schlägt kleine Verkaufsfläche.“

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Rhein-Zeitung.