Archivierter Artikel vom 13.07.2020, 06:00 Uhr
Koblenz/Remagen

Tankstellenraub: Opfer schildert dramatischen Überfall

Im November 2019 überfallen zwei maskierte und mit einem Messer bewaffnete Männer in Remagen die BFT-Tankstelle an der B 9, erbeuten die Tageseinnahmen, Tabakwaren und ein Mobiltelefon. Vor dem Landgericht Koblenz wird es am zweiten Verhandlungstag packend. Die Strafkammer und die Prozessbeteiligten sehen sich eindrucksvolle Aufnahmen von den Kameras an, die das Tatgeschehen aufgenommen haben.

Horst Bach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net