Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 19:52 Uhr
Plus
Remagen

Tag der Demokratie: Nazigegner wollen in Remagen deutlicher Flagge zeigen

Wenn am Samstag, 16. November, Remagen wieder zum Treffpunkt von Neonazis und rechten Gruppen wird, die dort zum zehnten Mal ihren „Gedenkmarsch“ zelebrieren, wollen die Gegner dieser Umtriebe deutlicher als zuvor Flagge zeigen. Friedlich, mit Reden und (lauter) Musik will man in Sichtweite zum Nazitreffpunkt zum Ausdruck bringen, dass damit nun Schluss sein soll.

Von Christian Koniecki Lesezeit: 2 Minuten