Archivierter Artikel vom 30.04.2021, 15:00 Uhr
Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Stadtprominenz kehrt zurück: Bad Neuenahr-Ahrweiler erweitert museale Sammlung um zwei Gemälde

Kreisstadt. Die museale Sammlung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist um zwei Gemälde von bedeutenden Persönlichkeiten der Stadt reicher. Aus dem Bestand des Familienbesitzes Kreuzberg-Niessen-Brinkmann konnte im April dieses Jahres das Porträtgemälde „Georg Kreuzberg sprengt seinen Rahmen“ des stadtbekannten Malers Hanns Matschulla und ein kleines Porträt seines Sohnes Anton Kreuzberg seitens der Stadt angekauft werden.

Lesezeit: 1 Minuten