Plus
Bonn/Bad Breisig

Spektakuläre Wende im Niklas-Prozess? Zeugin entlastet Walid S.

Von Jan Lindner
Walid S., der Hauptangeklagte im Niklas-Prozess und sein Verteidiger Martin Kretschmer.
Walid S., der Hauptangeklagte im Niklas-Prozess und sein Verteidiger Martin Kretschmer. Foto: dpa
Lesezeit: 3 Minuten

Im Niklas-Prozess am Bonner Landgericht zeichnet sich eine spektakuläre Wende ab. Eine 19-jährige Zeugin hat den Hauptangeklagten Walid S. entlastet und dafür einen 22-Jährigen stark belastet.

Demnach war Walid S. gar nicht am Tatort. Und: Der 22-Jährige oder ein anderer Täter hat Niklas geschlagen und der 22-Jährige den Bad Breisiger dann getreten, als der schon am Boden lag. Der jungen Frau hatte sich ein 26-Jähriger anvertraut, der die kaltblütige Tat in der Bad Godesberger Rheinallee in jener ...