Archivierter Artikel vom 03.02.2016, 15:43 Uhr
Döttingen

Sparschwein mit dreistelligem Eurobetrag gefunden: Polizei bittet um Hinweise

Im Herresbacher Ortsteil Döttingen hat ein Anwohner am Mittwoch ein Sparschwein mit einem dreistelligen Eurobetrag gefunden. Die Polizei bittet um Hinweise zum Eigentümer.

Das Sparschwein – aus weißem Porzellan und mit Blumen verziert – wurde in der Straße Buhrweg gefunden. In Zusammenhang mit dem Auffinden des größeren Sparschweins wurde am Dienstag gegen 16 Uhr ein etwa 12 Jahre alter Junge beobachtet, der mit einem Fahrrad unterwegs war und in der Nähe des Fundortes spielte.

In dem Sparschwein, dessen Verschluss an der Unterseite mit Pflaster zugeklebt war, befand sich ein dreistelliger Euro-Betrag. Auf dem Sparschwein stand unter anderem die Aufschrift „Jagdkasse“. Die Polizei Adenau bittet um Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer des Sparschweins und/oder besagten Jungen.

Hinweise bitte telefonisch oder per E-Mail an die Polizeiinspektion Adenau, Telefon 02691/925-0 oder E-Mail: piadenau@polizei.rlp.de