Archivierter Artikel vom 04.10.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Soziale Infrastruktur im Kreis Ahrweiler: Runder Tisch setzt Arbeitsgruppen ein

Neben den enormen Schäden an Gebäuden und Infrastruktur hat die Flutkatastrophe auch das Leben vieler Menschen im Kreis Ahrweiler aus dem Gleichgewicht gebracht. Jetzt beginnt auch die Aufarbeitung des Erlebten. Doch wie können die von der Flut Betroffenen dabei unterstützt werden? Und wie können sie wieder in einen weitestgehend geregelten Alltag finden?

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1525 weitere Artikel zum Thema