Archivierter Artikel vom 21.03.2020, 06:00 Uhr
Sinzig

Solidarität in der Corona-Krise: Sinziger Jugend leistet wichtige Hilfe für besonders gefährdete Bürger

Groß ist die Unsicherheit angesichts der Corona-Pandemie auch im Kreis Ahrweiler – insbesondere bei Risikogruppen wie etwa älteren Menschen. Ein ganz praktisches positives Zeichen setzt jetzt das Sinziger Jugendzentrum Haus der offenen Tür (HoT) gemeinsam mit der Barbarossaschule und der Aktivgemeinschaft „Wir sind Sinzig“. Bei der Initiative „Jugend hilft – gemeinsam gegen Covid 19“ setzen sich junge Menschen unentgeltlich ab dem Alter von 14 Jahren dafür ein, dass Hilfe suchende Menschen, die das Haus nicht verlassen können, unterstützt werden.

Judith Schuhmacher Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net