Sinzig

Sinzigs neuer Bürgermeister Geron: Dienstwagenaffäre ist Sache der Politik

Eine neue Stehlampe, ein Stehpult, ein Computerbildschirm: Mehr hat Andreas Geron nicht verändert in seinem neuen Büro im ersten Stock des Sinziger Rathauses. Als neuer Bürgermeister bewohnt er seit einem Monat den Raum, in dem in den 16 Jahren zuvor Wolfgang Kroeger gewirkt hat.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net