Archivierter Artikel vom 02.10.2012, 16:18 Uhr
Sinzig/Karlsruhe

Sinziger GEZ-Rebell scheitert in Karlsruhe: Rundfunkgebühr für PC rechtens

Er kämpft seit fünf Jahren gegen die Rundfunkgebühr für die Computer in seiner Kanzlei, nun hat der Sinziger Rechtsnwalt Johannes Zimmermann endgültig das Aus GEZeigt bekommen: Wer einen PC mit Internet-Anschluss hat, muss Rundfunkgebühr zahlen, erklärt das Bundesverfassungsgericht. Im kommenden Jahr gilt ohnehin eine andere Gesetzeslage.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net