Sinzig

Sinzig: Günter Barth kennt die Kirmes seit beinahe acht Jahrzehnten

„Wasser marsch!“ schien Petrus pünktlich zur offiziellen Eröffnung der Sinziger Kirmes als Anweisung erteilt zu haben. „Wenn das Bier wäre, würden wir jetzt alle nach oben schauen“, meinte Ortsvorsteher Gunter Windheuser. Das entsprechende Fässchen wurde allerdings vom neuen Schützenkönig Gregor Zimmermann der Hubertusschützen spendiert, nachdem sich alle städtischen Vereine mit dem MGV Cäcilia, der Freiwilligen Feuerwehr, den Schützenvereinen, dem TV 08 und dem Spielmannszug Freiweg unter Regie der im Jahr 1300 gegründeten St.-Josefs-Gesellschaft im Festzug auf dem Marktplatz eingefunden hatten.

Judith Schumacher Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net