Kreisstadt

Selbsthilfegruppe „Frauen nach Krebs“: Wenn schlagartig das normale Leben vorbei ist

Nachdem der Krebs überwunden ist, wünschen sie die meisten Patienten, dass ihr Leben wieder „normal“ wird. Doch so wie früher wird es nie. Um das und viele weitere Themen einer Krebserkrankung zu bewältigen, trifft sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler einmal im Monat die Selbsthilfegruppe „Frauen nach Krebs“. Willkommen sind hier Patienten während und nach einer Krebserkrankung sowie deren Angehörige. Der Rhein-Zeitung geben die Mitglieder einen Einblick in die Gesprächsthemen der Treffen. Sie möchten dabei anonym bleiben.

Sofia Grillo Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net