Archivierter Artikel vom 16.11.2012, 10:49 Uhr
Adenau

Schwerer Raub: Imbissbetreiber niedergeschlagen und mit Schusswaffe bedroht

Brutaler Überfall auf Adenauer Imbissbetreiber: Drei dunkel gekleidete junge Männer haben am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr einen Imbiss überfallen.

Adenau – Brutaler Überfall auf Adenauer Imbissbetreiber: Drei dunkel gekleidete junge Männer haben am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr einen Imbiss überfallen.

Den 47-jährigen Betreiber schlugen sie sofort nieder und bedrohten ihn mit einer Schusswaffe. Die Täter zerstörten das Handy des Mannes und die Telefonanlage des Imbiss. Mit 300 Euro Beute flüchteten sie dann in eine unbekannte Richtung. Durch Zeugen wurden die Flüchtenden kurzzeitig im Bereich der Adenauer Kirche gesehen. Obwohl die Polizei sofort die Fahndung nach den drei jungen Männern einleitete, gelang ihnen die Flucht. Die Männer sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein.

Sachdienliche Hinweise werden von jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.