Archivierter Artikel vom 28.08.2018, 12:54 Uhr
Bad Neuenahr

Schlägerei nach Zusammenstoß: 17-Jähriger will helfen und kassiert Faustschlag

Ein Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer im Kaiserin-Augusta-Victoria-Park in Bad Neuenahr ist am Dienstagmittag eskaliert.

Das ist passiert: Gegen 12.30 Uhr sind ein Fahrradfahrer und ein 17-jähriger Schüler, der zu Fuß unterwegs war, zusammengestoßen. Der Radfahrer stürzte, blieb aber offensichtlich unverletzt. Als der Fußgänger dem Radfahrer wieder aufhelfen wollte und sich nach seinem Befinden erkundigte, erhielt er von diesem unvermittelt einen heftigen Faustschlag ins Gesicht. Der 17-Jährige erlitt schwere Gesichtsverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussetn. Nach dem Faustschlag flüchtete der Täter mit seinem Fahrrad. Er wird wie folgt beschreiben: 20-30 Jahre alter Südländer, sprach gebrochen deutsch. Die Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet unter der Telefonnummer 02641-9740 um Hinweise die zur Identifizierung des Täters führen.