Archivierter Artikel vom 28.06.2010, 13:59 Uhr
Kreis Ahrweiler

Rollen am Rhein bald noch mehr Züge?

Auf die Mittelrhein-Anrainer kommt noch mehr Bahnlärm zu, denn die EU will den Güterverkehr künftig mehr auf der Schiene statt auf der Straße abwickeln.

Kreis Ahrweiler – Auf die Mittelrhein-Anrainer kommt noch mehr Bahnlärm zu, denn die EU will den Güterverkehr künftig mehr auf der Schiene statt auf der Straße abwickeln.

Zehn Verkehrsminister der EU haben auf einer Konferenz in Den Haag angekündigt, bei der Entwicklung von europäischen Eisenbahn-Güterverkehrskorridoren stärker zu kooperieren. Kernstück ist die Strecke von Rotterdam nach Genua, die durch das Rheintal führt. Bis 2015 soll ein einheitliches Zugsicherungssystem eingeführt werden. Damit werden Züge in der Lage sein, schneller und in kürzeren Abständen zu fahren. Deshalb befürchten die Initiativen gegen Bahnlärm, dass es künftig noch lauter werden könnte.