Archivierter Artikel vom 04.05.2016, 17:40 Uhr
Plus

Rockenfeller und Schneider: Zwei unterschiedliche Typen, die als Team funktionieren

Der beste Teamkollege in zehn Jahren DTM? „Keine Frage, Timo Scheider“, antwortete Mike Rockenfeller kürzlich im großen Kicker-Interview anlässlich seines bevorstehenden 100. Rennens in der Serie. „Musstest Du ja sagen“, gab Scheider am Rande der Teamvorstellung in dieser Woche grinsend zurück. Und in der Tat: Selbstverständlich ist es nicht, dass sich die beiden Piloten gut verstehen. Denn sie sind zwar beide am Bodensee wohnende Rheinländer, sonst aber ziemlich unterschiedlich. Oder, um noch einmal aus dem Kicker-Interview zu zitieren: „Menschlich war das anfangs nicht absehbar, weil wir nicht auf der selben Wellenlänge waren“, sagt „Rocky“ da.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema