Plus
Ahrweiler

Rekordverdächtiger Rosenmontagszug: Jecken bringen Ahrweiler zum Beben

Sie können es einfach in Ahrweiler. Wenn hier Karneval gefeiert wird, dann bebt es im Mauerrund. Und wenn „de Zoch kütt“, dann verwandelt sich die Rotweinmetropole in eine bunte schunkelnde Partyzone.

Lesezeit: 3 Minuten
Tausende feierten am Rosenmontag das Finale mit einem der längsten Umzüge, die Ahrweiler je gesehen hat. Fast 50 Zugnummern, darunter sechs Musikkapellen, spiegelten, was der Straßenkarneval zu bieten hat. Kamelle, Gummibärchen und Schokolade wurden reichlich geworfen für die gut gelaunten Jecken, die in Massen in ihren Kostümen Spalier standen. Zahlreiche Fußgruppen ...