Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 17:31 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Regionale Lebensmittel: Die Nachfrage steigt

Regionale Lebensmittel haben während der Corona-Pandemie einen wahren Boom erlebt. In einer Studie des Bundeslandwirtschaftsministeriums zur Ernährung in der Corona-Krise gaben mehr als 80 Prozent der Befragten an, dass Regionalität in ihrem Einkaufsverhalten eine wichtige Rolle spiele und sie seit Beginn der Pandemie häufiger im Hofladen oder direkt beim Landwirt einkaufen. Wie ist die Situation vor Ort? Gehören regionale Erzeuger zu den Gewinnern in der Corona-Pandemie? Die Rhein-Zeitung hat sich im Kreis Ahrweiler umgehört.

Von Mirjam Hagebölling Lesezeit: 4 Minuten