Rebstock

Rebstock – ein vergessenes KZ-Außenlager?

ein vergessenes KZ-Außenlager? Wie soll man künftig mit dem Gelände des ehemaligen Lagers Rebstock bei Marienthal umgehen und wird man allein durch eine kleine Gedenktafel an einer Weinbergsmauer oberhalb von Dernau dem Gedenken an die dort in den Jahren 1944/45 drangsalierten Menschen, ob Zwangsarbeitern, Militärinternierten oder KZ-Häftlingen, gerecht? Das war eine der spannenden Fragen, die in einer eintägigen Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung mit Fachleuten und interessierten Mitbürgern beantwortet werden sollte.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net