Archivierter Artikel vom 27.05.2020, 09:48 Uhr
Bad Breisig

Randalierer in Bad Breisig: Mann springt von Balkon in Markise und will Schlägerei anzetteln

Ein Randalierer, der der Polizei zufolge unter Drogeneinfluss stand, hat am Dienstagabend für Aufruhr in Bad Breisig gesorgt. Der Mann war in der Grabenstraße an den Häusern entlanggeklettert und von einem Balkon in eine Markise und danach in Gartenmöbel einer Terrasse gesprungen, die er dadurch beschädigte. Danach lief er über die Bach- und Quellenstraße in Richtung Bahnhof, hielt dabei mehrfach Autos an und versuchte, wie die Polizeiinspektion Remagen berichtet, in hochaggressiver Weise die Fahrer zu einer Schlägerei herauszufordern. Den alarmierten Beamten gelang es, den jungen Mann, der unter Drogeneinfluss stand, in Gewahrsam zu nehmen. Da er leicht verletzt war, wurde er in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das hinderte ihn aber nicht daran, die Polizeibeamten während ihres Einsatzes fortwährend zu beleidigen.

Foto: dpa

Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Remagen unter Telefon 02642/938 20 zu melden.