Sinzig/Herzogenrath

Radsportlegende: Denkmal für Rudi Altig ist fertig

Sie ist 3,40 Meter hoch und trägt den Titel „König des Pelotons“: Am Sonntag wird die monumentale Skulptur zum Gedenken an Radsportlegende Rudi Altig aufgestellt. Und Steinmetz-Bildhauer Cornel Bücken aus Herzogenrath verrät etwas über seine Verbindung zu Rudi Altig und prominente Gäste am Sonntag.

Judith Schumacher Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net