Archivierter Artikel vom 08.05.2016, 16:06 Uhr
Remagen

Radfahrer verunglückt: Rettungshubschrauber am Kripper Rheinufer im Einsatz

Rettungshubschraubereinsatz am Rheinufer in Kripp: Ein Radfahrer hatte sich bei einem Sturz verletzt.

Foto: N.N.

Ein Rettungshubschrauber ist Sonntagnachmittag am Kripper Rheinufer gelandet, nachdem dort ein Radfahrer gestürzt war. Laut Polizei war der Radfahrer in einer Kolonne gefahren und durch Berührung mit einem anderen Radfahrer zu Fall gekommen. Dabei verletzte er sich.

Neben dem Rettungshubschrauber trafen weitere Rettungsfahrzeuge am Unfallort ein. Die Polizei rückte aus, um am belebten Rheinufer einen Landeplatz für den Hubschrauber zu sichern. Der hatte jedoch schon aufgesetzt, als die Beamten eintrafen.