Archivierter Artikel vom 10.04.2020, 17:52 Uhr
Kreis Ahrweiler

Polizei zufrieden: Autofans bleiben Zuhause am Car-Friday

Wie für Christen der Karfreitag, so gilt für Fans der Auto- und Tuningszene der Car-Friday als Feiertag. Und während anlässlich des kirchlichen Festtags in der Regel Tanzverbot herrscht und leisere Töne angeschlagen werden, dröhnen am Nürburgring dann regelmäßig die Motoren laut auf, doch nicht so in Zeiten von Corona.

Polizei Blaulicht
Symbolbild
Foto: dpa

„Das haben wir so noch nicht erlebt“, erklärt die Polizei Adenau. Es habe keinerlei Ansammlungen von Autos gegeben. „Es ist so ruhig, wie wir uns das erhofft haben“, heißt es weiterhin. Alle Parkmöglichkeiten am Nürburgring hatten die Beamten vorab geschlossen, sodass es keinerlei Möglichkeiten zum Anhalten gegeben habe. Jedes Jahr führt die Polizei am Osterwochenende verstärkt Kontrollen rund um den Nürburgring durch. Dieses mal sollte es dabei keine Toleranz geben, verkündete die Polizei vorab (Die Rhein-Zeitung berichtete). mey