Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 15:29 Uhr
Ahrweiler

Polizei sucht Exhibitionisten in Ahrweiler: Mann belästigt Mädchen in der Ahrallee

Die Polizei sucht einen Exhibitionisten, der am Mittwochmorgen in der Ahrallee in Ahrweiler für Aufregung gesorgt hat.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Mann habe sich, so die Polizei, auf einer Parkbank aufgehalten, als er gegen 7.20 Uhr zwei Zwölfjährige, die mit dem Fahrrad unterwegs zur Schule waren, erschreckte. Als die Mädchen an dem Mann vorbeifuhren, habe dieser sich entblößt. Rund zehn Minuten später wurde ein 15-jähriges Mädchen, das zu Fuß in der Ahrallee unterwegs war, von vermutlich demselben Mann, der nun auf einem Fahrrad fuhr, angesprochen und verbal sexuell beleidigt.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 40 bis 50 Jahre alt, vermutlich rötliches Haar, Drei-Tage-Bart, normale Figur; er trug einen schwarzen Mantel und eine schwarze Mütze, und er sprach Deutsch ohne Akzent. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Ahrweiler unter Tel. 02641/9740 oder pibadneuenahr@polizei.rlp.de.