Plus
Remagen

Polizei fahndet in Remagen weiter nach einem Straftäter

Noch immer ist die Polizei auf der Suche nach einem Straftäter, der in der Nacht zu Samstag aus dem Krankenhaus Remagen flüchten konnte. Er gehört zu einer Gruppe von vier Einbrechern, die eine Tankstelle in Swisstal-Heimerzheim (Rhein-Sieg-Kreis) ausrauben wollten. Nach einer Verfolgungsjagd über die A 61 konnten sie auf der Ahrtalbrücke gestoppt und festgenommen werden.

Von Christian Koniecki
Lesezeit: 1 Minute
Allerdings verletzte sich dabei einer von ihnen. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Remagen gebracht, wo es ihm gelang, eine günstige Gelegenheit auszunutzen und zu Fuß die Flucht zu ergreifen. Unmittelbar eingeleitete, umfangreiche Such- und Fahndungsmaßnahmen verliefen laut Polizei ohne Erfolg. Der etwa 30 Jahre alte Mann hat kurze Haare ...