Archivierter Artikel vom 24.06.2020, 15:33 Uhr
Lohrsdorf

Pkw kollidiert mit Ampel: 75-jährige Fahrerin verletzt

Leicht verletzt worden ist eine 75-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Unfall am Mittwochvormittag gegen 9.15 Uhr auf der B 266 in Lohrsdorf.

Auf der Fahrerseite kam das Auto zum Liegen.  Foto: Vollrath
Auf der Fahrerseite kam das Auto zum Liegen.
Foto: Vollrath

Aus bislang ungeklärter Ursache lenkte die Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug auf gerader Strecke plötzlich nach rechts in eine kurz vor dem Ortsausgang befindliche Ampelanlage. Beim Zusammenstoß mit der Ampelanlage wurde das Fahrzeug dermaßen aufgeschaukelt, dass es nach links kippte und auf der Fahrerseite liegen blieb. Die Fahrerin konnte aus eigener Kraft ihren Pkw nicht mehr verlassen.

In Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnte die Geschädigte aus dem Pkw geborgen und zur ärztlichen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Sie zog sich lediglich Schnittwunden zu. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit, die Ampelanlage nicht mehr funktionstüchtig. Die Verbindungsstrecke B 266 zwischen Bad Neuenahr-Ahrweiler und Remagen musste im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.