Plus
Mayschoß

Paukenschlag in Mayschoß: Hubertus Kunz will aufhören

Das war ein Paukenschlag: Hubertus Kunz, langjähriger Bürgermeister in Mayschoß, hört auf. „Ich werde zum 30. September 2021 mein Amt als Ortsbürgermeister von Mayschoß niederlegen. Eigentlich wollte ich bis 2024 bleiben, doch die gesundheitliche Belastung ist zu groß. Es wird Zeit, den Staffelstab weiterzugeben.“ Dies teilte Kunz zu Beginn der jüngsten Ratssitzung in der Winzergenossenschaft in Mayschoß mit. Doch es sind nicht nur gesundheitliche Gründe, die ihn zu diesem Schritt bewogen haben.

Von Ute Müller Lesezeit: 2 Minuten