Bad Neuenahr-Ahrweiler

Orchestermuschel zieht in die Konzerthalle ein: Erste Etappe geschafft – im Januar geht es weiter

Knapp 40 Minuten dauerte es, dann stand die Orchestermuschel der Konzerthalle im Kurpark Bad Neuenahr an ihrer neuen Position für die kommenden Wochen. Es war die bisher längste Reise, die diese denkmalgeschützte Konstruktion seit ihrem Einbau 1937 zurückgelegt hat – etwa zehn Meter in das Innere der Konzerthalle, die in den kommenden Monaten wie auch die übrigen Bauten am Rande des Kurparks abgebrochen wird. Die Muschel soll in die noch zu bauende neue Konzerthalle wieder eingebaut werden.

Frieder Bluhm Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net