Archivierter Artikel vom 14.08.2017, 15:32 Uhr
Plus
Nürburgring

Nordschleifen-Crash: Elf Autos, neun Verletzte, hoher Sachschaden

Elf kaputte teils PS-starke und teure Sportwagen, zwei Schwerverletzte, mehrere Hunderttausend Euro Schaden: Das ist die Bilanz des Unfalls vom Sonntag auf der Nordschleife im Rahmen der Touristenfahrten. Im Hochgeschwindigkeits-Abschnitt Fuchsröhre hatte gegen 14.10 Uhr ein McLaren 650s Betriebsstoffe verloren. In der Folge krachten elf Autos in- und aneinander; einige Fahrer konnten noch ausweichen. Den genauen Hergang untersucht derzeit ein Gutachter.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema