Archivierter Artikel vom 29.01.2019, 06:00 Uhr
Plus
Nonnenwerth

Nonnenwerther gedenken NS-Opfer: Schluss mit Vorurteilen über Sinti und Roma

Welch ein Zigeunerleben, das könnte man Pfarrer Jan Opiéla zurufen, ist er doch ständig unterwegs. Mit seinem Bus begleitet er Sinti und Roma auf Wallfahrten oder leistet Bildungsarbeit über die Volksgruppe in vielfältigen Institutionen. Denn er will Vorurteilen auf die Spur kommen und mit Bildern, Berichten und Erfahrungen aufklären – nun auch am Franziskus Gymnasium Nonnenwerth.

Lesezeit: 2 Minuten