Archivierter Artikel vom 29.03.2017, 18:03 Uhr
Plus
Bonn/Bad Breisig

Noch mehr Lügen im Niklas-Prozess: Wird den Zeugen gedroht?

Am 15. Verhandlungstags im Niklas-Prozess am Bonner Landgericht sind sich Verteidiger und Nebenklageanwalt einig: Sie glauben nach wie vor, dass die Aussagen der Überraschungszeugin glaubwürdig sind. Der 26-Jährige bestreitet weiterhin, etwas gesehen zu haben.

Von Jan Lindner Lesezeit: 2 Minuten
+ 53 weitere Artikel zum Thema