Archivierter Artikel vom 18.12.2012, 19:01 Uhr
Kreisstadt

Noch kein Hochwasser-Alarm für die Ahr

Bedrohlich wild fließt derzeit die Ahr durch Bad Neuenahr.

Ein bisschen wilder als sonst fließt die Ahr durch Bad Neuenahr. Noch gibt es keine Hochwassergefahr.
Ein bisschen wilder als sonst fließt die Ahr durch Bad Neuenahr. Noch gibt es keine Hochwassergefahr.

Kreisstadt – Bedrohlich wild fließt derzeit die Ahr durch Bad Neuenahr.

Im Glanz der Uferlichter rauscht die Ahr wie hier an der Bad Neuenahrer Spielbank vorbei gen Rhein. Der Nebenfluss des Stroms führt nach der Schneeschmelze der vergangenen Tage und den ergiebigen Regenfällen leichtes Hochwasser. Und obwohl in Altenahr bereits wieder der Parkplatz am Tunnel überflutet ist, ist das von unserem Leser Rolf Niemeyer geschossene Foto beeindruckender als die Wasserfluten. Noch lässt der gestiegene Pegel der Ahr den Adrenalinspiegel bei den betroffenen Behörden nicht steigen. Und für die kommenden Tage sind auch keine weiteren großartigen Niederschläge von den Meteorologen angekündigt. red