Plus
Müllenbach

Nikolaus geht nach 60 Jahren in Rente: Charly Mönig aus Müllenbach blickt auf seine glanzvolle Zeit zurück

20231121_102615_hdr
Blickt auf sechs Jahrzehnte als Nikolaus in Müllenbach zurück: Charly (Karl) Mönig. Während Mönig anfangs ein Bischofsgewand trug, ist er seit den 1970er Jahren im weiß-roten Weihnachtsmannkostüm unterwegs. Vor seinen Besuchen hat er zu jedem Kind einige Notizen verfasst - anfangs noch mit der Schreibmaschine, später mit dem Computer. Nach den Besuchen wurden die Aufzeichnungen fein säuberlich abgeheftet. Fotos: Claudia Voß Foto: Voß Claudia/Claudia Voß
Lesezeit: 7 Minuten

Für Generationen war er der Höhepunkt der Adventszeit: der Müllenbacher Nikolaus. Doch in diesem Jahr wird es das letzte Mal sein, dass er junge und ältere Menschen mit seinem Besuch beglückt. Denn: Auch für einen Nikolaus ist es einmal an der Zeit, sich zur Ruhe zu setzen. Die RZ blickt gemeinsam mit ihm auf die vergangenen Jahre zurück.

So ganz glauben kann er es selbst noch nicht, dass dieses Jahr sein letztes Jahr als Nikolaus in Müllenbach sein wird. Dabei scheint es doch als sei es gerade erst gestern gewesen, dass er das Amt in seinem Heimatort übernommen hat. „Mit 13 Jahren habe ich angefangen, um die Tradition ...