Archivierter Artikel vom 19.12.2019, 13:07 Uhr
Kreis Ahrweiler

Neues Projekt JuAHR: Kein Jugendlicher soll auf der Strecke bleiben

Kein Jugendlicher, der es durch Sucht, schwieriges Elternhaus, ungewollte Schwangerschaft, eigene Schuld oder Wohnungslosigkeit nicht schafft, einen selbstbestimmten Platz in der Gesellschaft zu finden, soll mehr durchs Raster fallen. Das ist das ehrgeizige Ziel des neuen innovativen Projekts JuAHR, das im September im historischen Domherrenhof in der Walporzheimer Straße 125 an den Start ging und nun offiziell vorgestellt wurde.

Judith Schumacher Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net