Plus
Bad Neuenahr

Neues Innenleben für das Wahrzeichen: Martin-Luther-Kirche im Kurviertel ist massiv beschädigt

Einem zeitlichen Druck will sich die evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr nicht aussetzen, wenn es um den Wiederaufbau der von der Flut innen schwer beschädigten Martin-Luther-Kirche geht. Jede Entscheidung soll wohlüberlegt sein. Da sind sich Pfarrer Thomas Rheindorf und Tina Bollenbach, die als stellvertretende Gemeindeamtsleitung die Finanzen und das Bauen verantwortet, einig.

Von Frank Bugge Lesezeit: 3 Minuten
+ 1068 weitere Artikel zum Thema