Archivierter Artikel vom 22.03.2021, 17:04 Uhr
Plus
Oberwinter

Neues Buch aus Oberwinter: Wie 60 arme Familien eine Kirche errichteten

Was haben Oberwinter und Neuwied gemeinsam? Sie liegen beide am Rhein, und beide haben (beziehungsweise hatten) eine barocke evangelische Kirche im holländisch-reformierten Stil. Gemeinsam haben sie aber auch Michael Schankweiler: Der langjährige Pfarrer von Oberwinter stammt aus Neuwied. Jetzt ist Schankweiler unter die Romanautoren gegangen: Mit seiner Erzählung „Das Juwel am Rhein“ setzt er der Geschichte der evangelischen Gemeinde von Oberwinter und dem barocken Kirchlein ein kleines Denkmal – jedoch nicht, ohne nicht auch das Vorbild der Neuwieder Schwestergemeinde in den Blick zu nehmen.

Von Petra Ochs Lesezeit: 3 Minuten