Archivierter Artikel vom 13.11.2015, 16:46 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Neonaziszene im Kreis ist nach wie vor aktiv

Den Samstag vor Totensonntag würden sie in Remagen am liebsten aus ihrem Kalender streichen. Seit sechs Jahren missbrauchen Neonazis die Römerstadt an diesem Tag für ihren sogenannten Gedenkmarsch zur Friedenskapelle Schwarze Madonna. Am 21. November findet dieses abstruse Schauspiel zum siebten Mal in Folge statt.

Lesezeit: 3 Minuten